Studierendenwerke

In Baden-Württemberg gibt es 8 Studierendenwerke. Sie sind Anstalten des öffentlichen Rechts und nehmen die Aufgaben sozialer Betreuung und Förderung der Studierenden wahr. Die Studentenwerke sind an den TV-L gebunden.

Die Mitbestimmungsrechte sind im Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) geregelt. Neue Aufgaben sind auf die Studierendenwerke zugekommen. Insbesondere mit dem Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen betreten einige Studentenwerke Neuland. Auch die Einführung der Verfassten Studierendenschaft wirft bei den Studierendenwerken neue Fragen auf.

Ver.di lädt die Personalräte der Studierendenwerke regelmäßig zu landesweiten Personalrätekonferenzen ein. Dort ist Zeit um Raum, um sich über Neuregelungen zu informieren und sich darüber auszutauschen, welche Lösungswege aus Sicht der Beschäftigten beschritten werden sollten.

ver.di Kampagnen