Weiterbildung

in BiWiFo

Zum Organisationsbereich von ver.di in der Weiterbildung gehören alle Bildungseinrichtungen (öffentliche Schulen mit Ausnahme der Lehrer/innen an allgemeinbildenden sowie an berufsbildenden Schulen); privaten Schulen, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen, Volkshochschulen öffentlichen und privaten Stiftungen; und damit eine bunte Vielfalt an kleinen und großen Weiterbildungsträgern.

Die Weiterbildungslandschaft hat sich im letzten Jahrzehnt in Deutschland rapide verändert (Artikel von Roland Kohsiek verlinken) und mit ihr die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in der Weiterbildung. Die Löhne sind extrem gesunken und es war nicht mehr möglich, mit den bestehenden Tarifverträgen gegenzusteuern. Zu wenig sind wir organisiert und zu sehr lassen sich die Arbeitgeber darauf ein, immer günstigere Angebote zu machen, um Aufträge der öffentlichen Hand zu bekommen.

ver.di hat darauf reagiert und einen Tarifvertrag zum Mindestlohn in der Weiterbildung durchgesetzt. Und damit ist die Arbeit nicht getan – bis zu einer angemessenen Bezahlung ist es noch ein weiter Weg. Diesen wollen wir gemeinsam gehen.

In Baden-Württemberg treffen sich ver.di-Mitglieder in der Weiterbildung regelmäßig, um gemeinsame Konzepte für die Beschäftigten aller Träger zu entwickeln.

ver.di Bundesnewsletter

ver.di Kampagnen