Nachrichten

Zunkunftspakt "Perspektive 2020"

SPD Fraktion greift einen Teil der ver.di Forderungen auf

Heute hat die SPD Landtagsfraktion in Baden-Württemberg ein Schreiben an die Personalräte der Baden-Württembergischen Hochschulen verschickt. In diesem Schreiben macht die Fraktion deutlich, dass sie in den anstehenden Gesprächen zum Hochschulfinanzierungspakt einen Teil der ver.di Forderungen für "Gute Arbeit an der Hochschule" aufgreifen, wie es bereits im Koalitionsvertrag der Landesregierung vereinbart wurde.

Sogar der Vorsitzende der Hochschulen für angewandte Wissenschaften greift auf der Pressekonferenz zu den Eckpunkten von "Perspektive 2020" die ver.di Forderung des Fachbereiches Bildung, Wissenschaft und Forschung nach "Dauerstellen für Daueraufgaben" auf.

Wir begrüßen dieses Signal und die Dialogbereitschaft und werden uns in den Gesprächen nach der Sommerpause zum Hochschulfinanzierungspakt für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten an den Baden-Württembergischen Hochschulen einsetzen.